Smartwatch kein Thema für Weihnachten

Laut Marktforschern

Smartwatch kein Thema für Weihnachten

Mit viel Pomp hatte Samsung seine Computeruhr Galaxy Gear auf der IFA in Berlin präsentiert, zuvor brachte auch Sony seine SmartWatch2 auf den Markt. Doch zum Weihnachtsgeschäft werden Smartwatches keine Rolle bei den Verbrauchern spielen, erwartet das Marktforschungsinstitut Gartner. Dafür müssten die Hersteller noch einiges nacharbeiten.

Zusatzgerät
Bis mindestens 2017 würden Computeruhren höchstens als Zusatzgerät neben Smartphones auftauchen, sagte Annette Zimmermann von Gartner. Die Produkte, die bis jetzt auf den Markt gekommen sind, seien in Sachen Design, verfügbaren Apps und Funktionen "ziemlich uninspiriert", urteilt die Analystin. Bis solche Uhren reif für den Massenmarkt sind, seien noch erhebliche Hürden zu überwinden. Dazu zählen die Marktbeobachter das vielfach klobige Design und die relativ hohen Preise.

Apple zieht nach
Samsung hatte im Herbst seine Galaxy Gear auf den Markt gebracht, die zunächst aber nur gemeinsam mit dem Flaggschiff-Smartphone Galaxy Note 3 funktionierte. Seit langem halten sich Gerüchte, dass Apple ebenfalls an einer Art Smartwatch arbeite. Dann wird sich zeigen, ob die iWatch dieser Geräteklasse zum Durchbruch verhelfen kann. Beim iPad hat es zumindest geklappt.

Fotos vom Test von Sonys SmartWatch2

Diashow Fotos vom Test der Sony SmartWatch2

Sony SmartWatch2

Die SmartWatch 2 wirkt sehr schlicht und elegant.

Sony SmartWatch2

Die Verbindung mit einem kompatiblen Smartphone...

Sony SmartWatch2

...funktioniet kinderleicht.

Sony SmartWatch2

Im Play Store gibt es eine ganze Reihe Apps.

Sony SmartWatch2

Auf der SW2 können u.s. SMS gelesen werden.

Sony SmartWatch2

Hier ist der SMS-Verlauf zu sehen.

Sony SmartWatch2

Eine Liste mit entgangenen Anrufen ist ebenalls sehr praktisch. Genau wie...

Sony SmartWatch2

...die Fernbedienungsfunktion für den Musik-Player. Um nur einige Beispiele zu nennen.

Sony SmartWatch2

Im Einstellungs-Menü kann man sich unter anderem für eines von mehreren Uhren-Interfaces entscheiden.

Sony SmartWatch2

Die klassische Variante in hell,..

Sony SmartWatch2

..in dunkel...

Sony SmartWatch2

...oder im modernen Digital-Stil.

1 / 12

Fotos von der Galaxy Gear

Diashow Fotos von der Samsung Galaxy Gear

Samsung Galaxy Gear

Die Galaxy Gear setzt auf ein Edelstahl-Gehäuse, ist 36,8 x 56,6 x 11,1 Millimeter groß und bringt 73,8 Gramm auf die Waage.

Samsung Galaxy Gear

Samsung stattet die Uhr mit einem 1,63 Zoll (4,1 cm) großen Touchscreen (Super AMOLED-Technologie) aus, der eine Auflösung von 320 x 320 Px bietet.

Samsung Galaxy Gear

Als Antrieb kommt ein 800 MHz-Prozessor zum Einsatz. Weiters gibt es 512 MB RAM und einen 4 GB großen internen Speicher.

Samsung Galaxy Gear

Im Armband ist eine 1,9 MP-Kamera integriert, mit der auch HD-Videos (720p) aufgezeichnet werden können.

Samsung Galaxy Gear

Mit der Kamera können User immer und überall Aufnahmen machen und diese direkt über die Uhr auf ihren sozialen Netzwerken teilen.

Samsung Galaxy Gear

Damit auch eine Individualisierung gewährleistet ist, bietet Samsung die Smartwatch mit sechs verschieden farbigen Armbändern an.

Samsung Galaxy Gear

Die Menüstruktur und die kompatiblen Apps wurden an den kleinen Bildschirm angepasst.

1 / 7

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen