Sonderthema:

Thatcher-Mania

"Die eiserne Lady" spaltet London

Das Jahr ist erst wenige Tage alt - und doch steht der wohl meist diskutierte Film 2012 in Großbritannien schon fest. Seit Monaten ist "The Iron Lady", das Film-Porträt der umstrittenen früheren Premierministerin Margaret Thatcher, im Königreich in den Schlagzeilen. Lange, bevor mehr als der Trailer zu sehen war, gab es bereits heftige Kritik oder großes Lob. Kein Wunder, spaltet doch auch die echte Margaret Thatcher - mittlerweile 86 Jahre und seit ihrer Demenz-Erkrankung zurückgezogen lebend - bis heute die Nation. Maryl Streep durfte im Film in die Roller der eisernen Lady schlüpfen.

Bisehr nur ausgewähltes Publikum
Bisher konnten nur ausgewählte Wegbegleiter oder Journalisten den Film anschauen. Obwohl die Briten sich selbst bald ein Bild machen können, dürfte die Diskussion entlang der beiden Stränge weiterlaufen, die bisher bestimmend waren: Thatcher-Hasser gegen Thatcher-Verehrer. Unzählige, teils selbst ernannte Kenner der erzkonservativen Tory-Politikerin, die als erste und bis heute einzige Frau Großbritannien regierte, haben sich bereits zu Wort gemeldet und kundgetan, ob der Film ihr gerecht werde oder nicht. Die Famile der "eisernen Lady" wollte den Fim nicht sehen.

Thatcher als kranke, verletzliche Frau
Stein des Anstoßes ist vor allem die Tatsache, dass Thatcher als fragile, schwer demenzkranke alte Frau gezeigt wird, die mit ihrem längst verstorbenen Ehemann Gespräche führt. Ihre eigene Tochter muss ihr sagen, dass sie nicht mehr Premierministerin ist. In Rückblenden werden Thatchers Aufstieg zur Macht und schließlich ihr Fall gezeigt.

Österreich-Start im März

In Österreich kommt "Die Eiserne Lady" am 2. März ins Kino. In London steht am heutigen Mittwoch die langerwartete Europapremiere an. Die Kinos auf der Insel dürften die kommenden Tage und Wochen voll sein. Ein Oscar für die 62 Jahre alte Meryl Streep, die die Titelrolle übernommen hat, wäre keine Überraschung. Die "Times" führt "The Iron Lady" bei der Liste der Filme, die man 2012 unbedingt sehen müsse, auf Platz eins.

Info
Die Eiserne Lady" starte am 2. März in den heimischen Kinos.



 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.