Start für

Castingshow

© RTL

Start für "Deutschland sucht den Superstar"

"Die Rammelgeräusche von meinem Lieblingshasen sind rhythmischer als dein Gitarrenspiel!"und "Du klingst wie ’ne Oma beim kacken." Macho-Sprüche und schräge Gesänge haben ab Samstag (RTL, 20.15 Uhr) wieder Hochsaison, wenn Pop-Titan Dieter Bohlen (55) seinen neuesten Superstar sucht. Nach den beschaulichen Karrieren von Menowin und Co. aus Staffel sieben will Bohlen "endlich" einen richtigen Star finden.

Castingrekord
Die Vorzeichen stehen nicht schlecht, ist die Auswahl doch so groß wie nie: 34.956 Kandidaten haben sich für die achte Deutschland sucht den Superstar-Staffel beworben, Rekord seit Start 2002! Und erstmals machte der Casting-Truck in Österreich Station – wenn auch ohne Bohlen. Die vielversprechendsten Talente aus Wien durften in München vor ihm singen.

Austro-Kandidaten
Gute Chancen haben vier Austro-Kandidaten: Die blinde Sibel Cam fiel bereits beim Helden von Morgen-Casting positiv auf. Von Kievin Boon-Galing war Bohlen persönlich angetan. Auch Marco Angelini konnte überzeugen.

Neue Jury
Bohlen hat die DSDS-Pause genützt, um seine Jury auszutauschen. Nina Eichinger und Volker Neumüller sind Geschichte, jetzt sollen die Brasilianerin Fernanda Brandao (Hot Banditoz) und Patrick Nuo das Bild aufpeppen. "Patrick sieht super aus und Fernanda ist ne Hammer-Braut", erklärt er, worauf es ihm ankam.

Doch auch über den künftigen Superstar ist man sich einig, denn Brandao wünscht sich, wie Bohlen: "Eine tolle, sexy Frau, die selbstbewusst und tough ist und dabei weiblich und wunderschön."

So läuft die Show
Bis der nächste Retortenstar feststeht und bei Universal unterschreibt, ist es noch ein langer Weg: DSDS startet mit sieben Casting- und drei Recall-Folgen (diesmal auf den Malediven). Anschließend singen die Top 15 in der Jetzt oder Nie-Show um den Einzug in die Mottoshows. Großes Finale Ende April.

Die Latte liegt hoch: Die siebte Staffel war die erfolgreichste der Geschichte: Im Schnitt sahen 6,45 Mio. Deutsche und 262.000 Österreicher zu.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.