Not in Love: Sarah & Marc bestätigen Trennung

Ehe-Aus

© Reuters

Not in Love: Sarah & Marc bestätigen Trennung

Irgendwie wiederholt sich die Geschichte (echter VIP heiratet Promi – anschließende Scheidung inklusive) immer wieder. War das zuletzt bei Madonna und Guy Ritchie der Fall, hat es jetzt Sarah Connor (28) und Marc Terenzi (30) erwischt: Ihre Ehe ist gescheitert.

„Wir wollen den Spekulationen ein Ende setzen und das Ende unserer Ehe, nicht jedoch unserer tiefen Liebe und Freundschaft zueinander bekannt geben!“, ließ die deutsche Sängerin via deutsche Bild wissen. Was als zarte Knospe im Juli 2002 mit dem Austausch der Handynummern via SMS entstand und in einer Heirat 2004 mündete, fand nun ein jähes Ende.

Heile Welt fürs TV
Dazwischen gewährten „die Connors“ – sie haben zwei gemeinsame Kinder: Tyler (4) und Summer (2) – immer wieder Einblicke in ihr Privatleben. Via der Pro 7-Dokusoap Sarah & Marc in Love durfte die Öffentlichkeit an ihrem Leben teilnehmen. Die Sendung soll auch der Grund gewesen sein, warum sich das Paar nicht bereits früher trennte. Anzeichen dafür gab es schon beim Dreh, wenn Marc seine Sehnsüchte nach seiner amerikanischen Heimat erklärte. Als dann Fotos von ihm mit einer Stripteasetänzerin auftauchten, war alles nur noch eine Frage der Zeit. Die ist nun gekommen.

Jetzt gehen Pop-Star Sarah und Pop-Sternchen Marc (er sang bei der Boyband Natural) getrennte Wege. Doch eine Nachricht hinterließen sie ihren Fans: „Wir werden uns immer lieben und respektieren, auch wenn wir es nicht als Ehepartner geschafft haben!“ – perfekter Stoff, für eine neue Dokusoap ...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.