Dschungelcamp: Blanco-Tochter dabei

Frauenpower

Dschungelcamp: Blanco-Tochter dabei

Nun geht es Schlag auf Schlag. Für die neue Staffel vom "Dschungelcamp" (Start im Jänner 2015) fixiert RTL derzeit eine illustre Runde an TV-Stars und in Vergessenheit geratener VIP's. Nun wurden neue Namen bekannt. Wie die BILD Zeitung berichtet, darf Patricia Blanco, die 43-jährige Tochter des Schlagerstars Roberto Blanco, mit nach Australien. Finanzielle Schwierigkeiten sollen der Grund für die Teilnahme sein. Auf ihren berühmten Vater ist Patricia nicht gut zu sprechen, gibt ihm die Schuld für ihr verpfuschtes Leben. Ihre Redefreudigkeit in Bezug auf familiäre Angelegenheiten könnte Robert Blanco im Jänner mächtig ins Schwitzen bringen.  

Glücksfee verhandelt mit RTL
Und noch eine andere Dame wird derzeit vom RTL heiß umworben: Maren Gilzer, ihres zeichens langbeinige Buchstaben-Umdreherin beim legendären "Glücksrad" in den 80er, soll im Jänner mit ins „Dschungelcamp“. Laut Bild wird derzeit noch die Gage verhandelt.

Frauenpower im australischen Busch
Die "Dschungelcamp"-Besetzung ist in ihrer jetzigen Form überaus östrogengeladen. Bisher ist nur ein Mann fix dabei: "Bachelorette"-Charmebolzen Aurelio Savina. Ihre Verträge unterzeichnet haben bereits EX-DSDS-Goldkehlchen Tanja Tischewitsch, "Bachelor"-Finalistin Angelina Heger und die ehemalige "Lindenstraßen"-Darstellerin Rebecca Siemoneit-Barum.

Video zum Thema Patricia: „ Habe viel Gewalt erlebt!"

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.