Heulsuse Sarah will Dschungel verlassen

Ekelcamp

Heulsuse Sarah will Dschungel verlassen

Sarah musste zur zweiten Prüfung, Saxx wurde zur Camp-Chefin gewählt.

Ekelprüfungen, Zickenkrieg, knurrender Magen und katastrophale sanitäre Verhältnisse. Nachwuchsmodel Sarah hat schon nach vier Tagen genug vom Abenteuer im australischen Dschungel. Die 24-Jährige will nichts wie raus. Nur Gerede – oder plant sie den Ausstieg?

Video: Sarah kneift bei Ekel-Prüfung

 

Fix und fertig
"Ich merke einfach, dass mein Körper das alles hier nicht mitmacht. Der Kopf ist klar, aber ich merke, dass mein Körper mich innerlich zerfrisst", jammert Sarah. Die Blondine hat nicht nur bei ihrer ersten Dschungelprüfung am Sonntag ihre Nerven weggeschmissen und musste ohne einen einzigen Stern ins Camp zurückkehren, das zarte Seelchen scheint endgültig genug vom australischen Dschungel zu haben.

"Ich habe gestern aus der verpatzten Prüfung die Erkenntnis gezogen, dass ich einfach ein bisschen mehr an mich denken muss und Entscheidungen für mein Leben treffen muss. Für meinen Körper und für mich selbst", überrascht Sarah die anderen Camp-Bewohner. Denn die Zuschauer haben sie ein zweites Mal für eine Ekel-Prüfung ausgewählt.

Diashow: Heulsuse Sarah Knappik im Dschungelcamp

Sarah behauptet, sie sei Vegetarierin...

„Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de


... deshalb lässt sie Prüfungspartner Jay alle ekligen Tiere verspeisen. Sie selbst isst "Dschungel-Obazda" - Stinkfrucht-Tofu.

„Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de


Auch pürierte Stinkfrucht schüttet sie runter.

„Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de


Flüssige vergorene Sojabohnen stehen ebenfalls am Menü.

„Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de


Prost!

„Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de


Jay, der Dschungelheld!

„Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de


Nach der Prüfung gut drauf: Doch Jay musste die wirklichen Ekelspeisen wie Rattenschwanz und Fischaugen essen, übergab sich danach im Busch.

„Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de


Kippe nach der Prüfung, Sarah lobt sich selbst.

„Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de


Langhans spricht mit Sarah: "Du bist asozial!" Sie selbst sieht sich als starke Frau.

„Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de


Sarah versteht nicht, wieso die Zuseher sie nicht mögen.

„Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de




„Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de




„Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de


Doch dann überrascht die Wankelmütige Fernsehzuschauer und Camp-Bewohner und stellt sich gestern gemeinsam mit Jay der vierten Prüfung: "Oktoberfest im Dschungel".

Ratten
Mit Köstlichkeiten wie Augenbrezel, Stinkbier, Madlermaß, Dschungel-Sülze, Kotz-Frucht und einem "Rattler" mit Rattenschwanzgarnitur ist diese Herausforderung an Kulinarischem kaum zu überbieten. Doch nur beim Gang mit Grillen, Mehlwürmern und einer Made sowie beim Schwanzbier versagt Sarah und holt gemeinsam mit Jay neun von elf Sternen. Das Abendessen für die Camp-Bewohner ist gerettet.

Im Camp wird indessen Wahl-Österreicherin Gitta Saxx zur neuen Team-Chefin gewählt. Und heute (22.15 Uhr, RTL) wartet als nächste Prüfung das "Boot des Grauens".

Diashow: Das sind die elf Dschungel-Abenteurer

Model & Moderatorin Gitta Saxx.

Sängerin Indira Weis.

Moderator & Schauspieler Peer Kusmagk.

Sängerin Eva Jacob.

Schauspieler Mathieu Carrière.

Schauspielerin Katy Karrenbauer.

Sänger Jay Khan.

68-er Ikone Rainer Langhans.

Model Sarah Knappik.

Wedding Planner Froonck Matthée.

Rekord-Schwimmer Thomas Rupprath.

Sarah Knappik