Miley Cyrus - ungezähmt und supersexy

Teeniestar

© George Pimentel/WireImage.com

Miley Cyrus - ungezähmt und supersexy

Die Sorge um die „Sexoffensive“ des Teeniestars Miley Cyrus (17) wächst: Das Bühnengeschmuse mit Frauen wirkte fast noch harmlos angesichts der Wahl knappest bemessener Kleiderreste an ihrem Körper: Bei einem weißen Trikot, mit dem sie bei den MuchMusic-Awards in Toronto herumhüpfte, war plötzlich der Schambereich sichtbar. Rechte US-Medien wie Fox beschwerten sich sogar, dass die peinlichen Bilder der „geilie Miley“, immerhin noch im Teenageralter, veröffentlich wurden.

Kaum zu zähmen?
Hektisch verteidigte Miley ihre Transformation vom süßen Hannah-Montana-Herzchen zum frechen Popluder, beteuerte rehäugig, das sie bloß das Motto ihres neuen Albums „Schwer zu zähmen“, das am Dienstag, 22.6. veröffentlicht wurde, porträtierte. Und sie beklagte sich bei Talkmaster David Letterman: „Es ist wirklich hart, derart im Rampenlicht zu stehen.“

Perez-Skandal
Wer sie dar­an hindere, heikle Körperstellen ausreichend zu verhüllen, blieb unklar. Zuletzt geriet Promi-Blogger Perez Hilton ins Schussfeld, als er ein Miley-Bild so manipulierte, als würde sie kein Höschen tragen. Es droht ihm sogar eine Anklage wegen Kinderpornografie. Offenbar zeigen sowohl ihr Aussie-Boyfriend Liam Hemsworth (20) als auch ihr Vater, Country-Legende Billy Ray Cyrus (48), Verständnis für ihre Eskapaden. Miley selbst steckt den Kopf in den Sand: Ihr Stab schirmt sie vor allen negativen Artikeln ab.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.