Neuer Scientology-Skandal um Tom Cruise

Sklaven-Sekte

Neuer Scientology-Skandal um Tom Cruise

Scientology-Boss David Miscavige scheint alles zu tun, um sein berühmtestes Sekten-Mitglied Tom Cruise nicht zu verlieren. Vor Gericht beschuldigen nun 15 ehemalige Anhänger die umstrittenen Kirche, sie über Jahre hinweg zur kostenlosen Arbeit für den Hollywood-Schauspieler genötigt zu haben.

Schwere Vorwürfe
Ob Haus-Renovierungen, Auto-Reparaturen oder persönliche Hilfs-Dienste - Tom Cruise konnte immer damit rechnen, dass ihm Scientology dafür jemanden zur Verfügung stellen würde. Nun wird er von ehemaligen Mitgliedern angeklagt, jahrelang vom System und seinem Promi-Status bei der Sekte profitiert zu haben. Drahtzieher soll jedoch immer David Miscavige gewesen sein, der den Hollywood-Star damit bei Laune halten wollte. All jene, die seinem Befehl nicht Folge leisten wollte, sollen in eigenen Straflagern brutalen Bestrafungen ausgesetzt worden sein.

Die Anschuldigungen gegen Cruise und die Kirche kamen als Teil von Monique Rathburns Prozess gegen Scientology zutage. Rathburn behauptet, sie und ihr Mann seien lange Zeit von der Sekte systematisch kontrolliert und belästigt worden.

Diashow Tom Cruise und Felix Baumgartner

Tom Cruise und Felix Baumgartner

Tom Cruise und Felix Baumgartner

Tom Cruise und Felix Baumgartner

Tom Cruise und Felix Baumgartner

Tom Cruise und Felix Baumgartner

1 / 5

Button_video_ute.png © Reuters

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.