Sonderthema:
Traurig! Darum heiratet Nina Bott nicht

Ex-GZSZ-Star

Traurig! Darum heiratet Nina Bott nicht

Nina Bott und ihr Freund Benjamin Baarz sind seit drei Jahren glücklich zusammen. Im letzten Dezember kam ihre gemeinsame Tochter Luna Victoria zur Welt. Aber eine Hochzeit kann Nina sich nicht vorstellen. Dafür gibt es einen traurigen Grund, wie sie jetzt der deutschen Zeitschrift InTouch verriet.

Schwerer Verlust
"Heiraten ist schon eine tolle Sache, aber für mich war es nie so richtig Thema", so der ehemalige GZSZ-Star, "Erst recht nicht, seit meine Eltern gestorben sind." Der Verlust ihrer Eltern war für Bott traumatisch. 2010 starb ihrer Mutter an den Folgen einer Magersucht. Wenig später erhielt ihr Vater die Horror-Diagnose Lungenkrebs. Er starb 2011.

Keine Familienfeiern
Eine Hochzeit wäre für Nina Bott daher sehr schmerzhaft: "Das wäre zwar ein Tag, der sicherlich wunderschön, aber auch unglaublich schwierig für mich wäre." Selbst Familienfeiern meidet sie, denn bei solchen Gelegenheit vermisst sie ihre Eltern ganz besonders. Auch die Hochzeiten ihrer Freunde erinnern die 38-Jährige immer daran, dass sie das selbst nicht hat: "Wenn man sie alle zusammen sieht, der Brautvater eine Rede hält und die Mama ganz aufgeregt ist..."

Zwar wäre Nina bereit, ihrem Freund den Traum von einer Hochzeit zu erfüllen, wenn es ihm sehr wichtig ist. Aber er hat scheinbar Verständnis für ihre Trauer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.