Nazi? Wut-Video von Marco Wagner geht viral

Unverständnis

Nazi? Wut-Video von Marco Wagner geht viral

Facebook-Kasperl Marco Wagner (29) sorgt mit einem Wut-Video für Aufregung. Der 29-Jährige regt sich in dem Video auf, dass er immer mehr ins rechte Eck gerückt wird - zu unrecht, wie er findet: "I möcht mi a bissl über was aufregen. Es wäre der leichtere Weg, wenn man einfach seine Goschn halten würd, aba des bin einfach ned i."

Er werde schon länger als rechts bezeichnet, beschwert er sich. Angefangen habe alles nach den Anschlägen von Paris: "I hob mi über die Scheißdreck-Terroristen aufgregt. Was is? Kommentare - tschak: Marco Wagner voll Rechter. Ma derf sich ned amoal über Terroristen mehr aufregen."

Auch ein Interview mit dem damaligen FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer wurde Wagner vorgeworfen. Dabei wollte er auch Alexander Van der Bellen interviewen, doch der hatte abgesagt.

Die Vorwürfe haben schon berufliche Folgen für den Internet-Kasperl. Sein "Österreich-Lied" werde nicht im Radio gespielt, "weils angeblich rechts ist. Leidl, es ist so weit, man ist ein Rechter, wenn man auf sein eigenes Land stolz is."

Dem Ganzen die Krone setzt dabei offenbar die Zugabe bei seinen Auftritten auf. Neuerdings spielt er am Ende seiner Disco-Auftritte "Gute Freunde" von den Böhsen Onkelz. Ein Posting, das ihm besonders nahegeht, zitiert er in dem Wut-Video sogar wortwörtlich: "Jetzt singt er sogar schon Lieder dieser rechtsradikalen Band, dieser Idiot." Für Wagner ein Skandal: "Seid's ihr komplett deppat?"

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.