Barcelona stolpert bei Bilbao

Spanien

Barcelona stolpert bei Bilbao

Artikel teilen

Basken fügen Startruppe von Barcelona erste Saisonniederlage in der Liga zu.

Der FC Barcelona hat am Sonntag in der 15. Runde der spanischen Fußball-Meisterschaft die erste Niederlage kassiert. Barca musste sich ohne den verletzten Superstar Lionel Messi auswärts gegen Athletic Bilbao 0:1 geschlagen geben. Den entscheidenden Treffer markierte Iker Muniain in der 70. Minute.

Pleiteserie
Für Barcelona war es nach dem 1:2 am Dienstag in der Champions League in Amsterdam gegen Ajax die zweite Pflichtspielpleite in Folge. Gleichzeitig setzte es die erste Niederlage in der Meisterschaft seit einem 1:2 auswärts gegen Real Madrid am 2. März.

Gleichauf mit Atletico
Barca führt zwar weiterhin mit 40 Zählern die Tabelle an, das punktegleiche Atletico Madrid liegt aber nur aufgrund der knapp schlechteren Tordifferenz hinter den Katalanen. Und auch Real Madrid weist nur noch drei Punkte Rückstand auf den Erzfeind aus Barcelona sowie den Madrider Stadtrivalen auf.

OE24 Logo