Bei den Blockstars fliegen die Fetzen

Blockstars

Bei den Blockstars fliegen die Fetzen

Die Zeit drängt und die so etwas wie musikalische Qualität lässt sich bei den Rappern in spe noch überhaupt nicht feststellen. Erst in der Vorwoche versuchte der deutsche Rapper Sido im Zuge seines Band-Projekt "Blockstars - Sido macht Band" auf ORF Eins mit Hilfe einer Landwoche am Bauernhof aus einem wahren Sauhaufen so etwas wie ein Team zu kreieren. Gegen Ende der Frischluft-Erfahrung schien das aus wirklich zu fruchten. Zurück in der Großstadt ist allerdings alles wieder ganz schnell vergessen. Am 19.1 zeigt sich ab 21:55 Uhr das Resultat von einer Woche Gruppentherapie am Bauernhof.

Diashow Blockstars - Sido macht Band

Sido

Sido lässt seine neun Kandidaten im Zuge von "Blockstars" sechs Wochen hart trainieren.

Michael Göbl (19)

Der 19-jährige Schulabbrecher lebt mit seinem alkoholkranken Vater zusammen und will mit "Blockstars" durchstarten.

Julijana Janovic (22)

Die 22-Jährige stammt ursprünglich aus Sarajevo und macht derzeit eine Ausbildung im Finanzdienstleistungsbereich.

Benjamin Koeberlein (27)

Benjamin ist ursprünglich in den USA aufgewachsen. Nach der Trennung der Eltern zog er mit seiner Mutter nach Würzburg.

Johanna Hohenberger (21)

Johanna lässt sich im Moment zur Maskenbildnerin ausbilden.

Claus Willixhofer (21)

Claus hat bereits mit seinen erst 21 Jahren ein hartes Leben hinter sich. Durch seine Sehbehinderung kann er keiner geregelten Arbeit nach gehen.

Marco Grgic (27)

Marco lebte jahrelang ohne Aufenthaltsgenemigung in Östereich. Erst durch seine Heirat durfte er legal in Österreich leben. Jetzt steht die Scheidung und somit das Ende des Aufenthalts an.

Sharon Ann Pallikunnel (26)

Sharon Anns Eltern stammen aus Indien. SIe selbst ist gebürtige Österreicherin und zur Zeit arbeitslos.

Daniel Niedermayr (25)

Der Tod seines Vaters und die Alkoholsucht seiner Mutter ließen sein Leben aus den Fugen geraten. Die Folgen: Drogen- und Spielsucht. Nun will er wieder Halt finden.

Dragan Juric (21)

Dragan blick auf eine schwere Kindheit voller Misshandlungen und Gewalt zurück.Er brach die Schule ab und fing an zu arbeiten um sich und seiner Mutter zu helfen.

1 / 10

Dicke Luft und Zicken-Terror
Eine der drei Blockstars Sängerinnen, Sharron, scheint unter einem wahren Aufmerksamkeitsdefizit zu leiden und schreit nach Anerkennung. Dragan und Benni gefällt das ganz und gar nicht. Grund für das Aufrebellieren der Rapperin in spe ist, dass sie sich von der Blockstars-Männerwelt nicht wirklich ernst genommen fühlt. Sido bekommt den Aufruhr mit erkennt das Problem und bannt es: Sharon bekommt eine Zusatzfunktion. Sie wird Performance-Beauftragte. Ob das hilft, das Selbstwertgefühl  des Mädchens zu heben, wird sich am 19.1 zeigen.

Plattenfirma macht Druck
Abseits der "Machtkämpfe" im Blockstars-Revier sehen sich am 19.1 die Rapper wieder einmal mit ihrem größten Problem konfrontiert, der Plattenfirma. Und alle stellen sich erneut die Frage: Reicht die musikalische Qualität der Band, um vor Plattenboss Hannes Eder bestehen zu können? Doch anstatt jede freie Minute zu proben und als Team zusammenzuhalten, sind die Blockstars mit anderen "wichtigeren" Dingen wie Zickenterror und Co.  beschäftigt. Ob es dieses Mal reicht, einen Plattenvertrag zu bekommen, das wird sich noch herausstellen.

Info
"Blockstars - Sido macht Band", am 19.1 auf ORF Eins, ab 21:55 Uhr.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.