Dieter Bohlen bringt DSDS für Kinder

Kinder Casting

Dieter Bohlen bringt DSDS für Kinder

Bei der zweiten Motto-Show der RTL-Casting-Reihe "Deutschland sucht den Superstar" konnte Dieter Bohlen immerhin 4,86 Millionen Zuseher dazu bewegen, die Fernsehgeräte einzuschalten. Im Vergleich zu den Vorjahren ist das eine eher magere Einschaltquote, konnte doch die Musik-Sendung zuvor immer über fünf Millionen Fans dazu motivieren, sich die Show anzusehen. Nun soll das Format gerettet werden, heißt es von Seiten des Senders und Kinder spielen dabei eine wesentliche Rolle.

Bilder der aktuellen Show

Diashow Deutschland sucht den Superstar - 2. Motto-Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

Deutschland sucht den Superstar - 2. Live Show

1 / 28

Dieter Bohlen castet Kinder
Das neue Erfolgsformat soll vor allem Kinder ansprechen. Denn künftig hat der Skandal-Juror Dieter Bohlen vor, Kinder für sich trällern zu lassen. Es soll somit eine "DSDS" Version für Kids geben. Das erste Casting dafür läuft bereits. Die Voraussetzung, die die "Young-Stars" mit sich bringen müssen ist eine gute Stimme und sie sollten zwischen vier und 14 Jahren alt sein.

Bohlen freut sich auf Kids
Dieter Bohlen ist schon im Vorfeld Feuer und Flamme für sein neues Projekt. "Tausendmal bin ich in den letzten Jahren von jungen Menschen und Kids gefragt worden: Warum gibt es kein DSDS für uns? "Dass wir jetzt "DSDS Kids machen, ist der Hammer“, freut sich der Superstar-Macher.

Wer an der Seite des Pop-Urgesteins in der Jury sitzen wird ist noch unklar. Eines bleibt aber auf jeden Fall zu hoffen und zwar, dass Bohlen mit den Kindern etwas netter umgeht, als mit den "großen" DSDS-Teilnehmern in der bereits laufenden neunten Auflage der Superstarsuche. Die Bewerbungsfrist für die kleinen Popstars von morgen läuft noch bis 31.3.

Info
Alle Informationen rund um die neuen Kids-Version von "DSDS" finden Sie unter www.rtl.de.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.