Leichte Sommersalate zum Nachmachen

Leckere Rezepte

Leichte Sommersalate zum Nachmachen

Sommerzeit ist Salatzeit. Das neue ÖSTERREICH-Kochbuch verrät die besten Rezepte. Erhältlich in Ihrer Trafik.

Hühnersalat mit Gemüse
Hähnchensalat_mit_Gemüse.jpg

Zutaten für 4 Portionen:
500 g Hühnerbrust, 2 EL Öl, 3 Kohlrabi, 
2 EL Butter, 150 g Zuckerschoten, 
5 EL Sauerrahm, Saft von 1 Zitrone, 
Salz & Pfeffer, Cayennepfeffer, 
1 Prise Muskatnuss

Zubereitung: Die Hühnerbrust waschen, trocken tupfen, von Sehnen und Fett befreien und in Streifen schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten etwa 3 Minuten braten. Herausnehmen. Kohlrabi schälen und stifteln. Die Butter in einem Topf erhitzen und den Kohlrabi darin 5 Minuten schmoren. Zuckerschoten putzen und in kochendem Wasser etwa 3 Minuten blanchieren, abgießen, abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Mit dem Kohlrabi mischen. Sauerrahm, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und 1 Prise Muskatnuss miteinander verrühren und über das Gemüse gießen. Gut durchrühren, die Hühnerstreifen unterheben und servieren.


Spinatsalat
mit Brie und Pfirsichen
Spinatsalat.jpg

Zutaten für 4 Portionen: 500 g frischer Spinat, 2 EL Sesam, 200 g Brie, 2 Pfirsiche, 3 EL Zitronensaft, Salz & Pfeffer, Muskat, 4 EL Rapsöl

Zubereitung: Den Spinat putzen, die dicken Stiele dabei entfernen, waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. Den Brie in Würfel schneiden. Die Pfirsiche waschen, häuten, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch in Spalten schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Den restlichen Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und Muskat verrühren, das Rapsöl zugeben und glatt rühren. Kräftig abschmecken. Spinat, Sesam, Briewürfel und Pfirsichspalten mit dem Dressing mischen und auf Tellern anrichten.


Krebssalat auf cremig-scharfer Sauce mit Ei

Krebssalat.jpg

Zutaten für 4 Portionen:
4 Eier, 
1/4 rote Paprikaschote, 450 g gekochtes Krebsfleisch, 225 g Mayonnaise, 5 EL geschlagenes Obers, 2 TL Worcestersauce, 1 TL gehackter Dill, 2 EL Chilisauce, 
2 EL gehackte Zwiebel, Salz, Cayennepfeffer, einige Salatblätter, 4 Tomaten, 8 Artischockenherzen, 
2 EL frisch gehackter Koriander

Zubereitung: Die Eier hart kochen, abschrecken und beiseitestellen. Die Paprikaschote waschen, entkernen und fein hacken. Mit Krebsfleisch, Mayonnaise, geschlagenem Obers, Worcestersauce, Dill, Chilisauce, gehackten Zwiebeln, Salz und Cayennepfeffer mischen und pikant abschmecken. Die Salatblätter auf Tellern verteilen und den Salat darauf anrichten. Die Eier schälen und achteln, die Tomaten waschen und achteln. Eier, Tomaten und Artischockenherzen auf dem Salat anrichten. Mit Koriander bestreut servieren.


Römischer Tomatensalat mit Mozarella
Römischer_Tomatensalat.jpg

Zutaten für 4 Portionen:
200 g in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten, 
1/2 Bund Basilikum, 1/2 Bund Petersilie, 1 1/2 EL Kapern, 1 EL Aceto balsamico, 1 Knoblauchzehe, Pfeffer, 100 g gemischte Salatblätter, 500 g Büffel-Mozzarella

Zubereitung: Die Tomaten abtropfen lassen, das Öl dabei auffangen. Die Tomaten mit den Kräutern und den gewaschenen und abgetropften Kapern in den Mixer geben. Essig und 150 ml abgetropftes Tomatenöl hinzufügen und alles pürieren. Den Knoblauch schälen und dazupressen, mit dem Tomaten-Kräuter-Püree verrühren und mit Pfeffer abschmecken. Die Salatblätter waschen, putzen, trocken schleudern und auf Tellern anrichten. Den Mozzarella in Scheiben schneiden. Auf den Salatblättern verteilen. Das Tomatendressing darüber träufeln und servieren.


Nudelsalat mit Mais und Speck

Nudelsalat.jpg

Zutaten für 4 Portionen:
5 Eier, 
250 g Hörnchennudeln, 200 g Maiskörner aus der Dose, 200 g Frühstücksspeck, 1 Bund Radieschen, 1/2 Salatgurke, 1 EL gefüllte schwarze Oliven, 1/4 Zwiebel, 
1/4 grüne Paprikaschote, 1/2 hart gekochtes Ei, 120 g Mayonnaise, 1/2 EL frisch gehackte Petersilie, Chilisauce, Salz & Pfeffer

Zubereitung: Die Eier hart kochen, abschrecken und beiseite stellen. Die Hörnchennudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Danach abgießen und abtropfen lassen, den Mais abgießen, abtropfen lassen und unter die Nudeln heben. Den Speck würfeln und in einer heißen Pfanne ohne Öl kross braten. Unter die Nudeln heben. Radieschen und Gurke waschen und putzen und die Radieschen in Scheiben, die Gurke in Würfel schneiden. Vier Eier pellen und hacken. Alles unter die Nudeln heben. Die Oliven fein würfeln. Die Zwiebel schälen und hacken. Die Paprikaschote entkernen und fein hacken. Oliven, Zwiebel und Paprika mit der Mayonnaise verrühren. Mit der Petersilie, Chilisauce, Salz und Pfeffer abschmecken und den Salat damit vermengen. Jede Portion mit einem Eiviertel garnieren.


Mangosalat mit Sternfrucht und Ingwer

Mango-Sternfrucht-Salat.jpg

Zutaten für 4 Portionen:
4 Sternfrüchte, 2 Mangos, 1 Frühlingszwiebel, 
15 g frisch geriebener Ingwer, 2 EL Limoncello (italienischer Zitronenlikör), 4 EL Zitronensaft, 1 TL süßer Senf, 1 TL gehackter Koriander, Salz & Pfeffer

Zubereitung: Die Sternfrüchte waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Mangos schälen, entsteinen und würfeln. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Obst und Zwiebel in einer Schüssel mischen. Den Ingwer mit Limoncello, Zitronensaft, süßem Senf und gehacktem Koriander verrühren und mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Über die Früchte geben und servieren.

Salatbuch.jpg
Neu in der Trafik: Das neue ÖSTERREICH-Kochbuch „Salat Deluxe“. Mit Gutschein um 7,90 Euro in Ihrer Trafik erhältlich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen