Schiffer: Umstandsmode? Nicht für mich!

Babybauch-Style

Schiffer: Umstandsmode? Nicht für mich!

Sie legt stetig zu und ist dennoch glücklicher denn je: Topmodel Claudia Schiffer kann die zusätzlichen Kilos gut verkraften, denn immerhin ist sie schwanger und erwartet im Mai ihr drittes Kind.

Nichts Enges und nichts Weites
Doch auch mit einem Babybauch sieht die deutsche Blondine immer noch hervorragend aus – auch modetechnisch. Was ist ihr Geheimnis? "Ich trage keine engen Sachen, wenn ich schwanger bin", verriet sie contactmusic.com. "Aber ich mag auch keine Umstandsmode."

"Normale" Teile umarbeiten
Was trägt das Model dann? "Mein Tipp ist, die 'normale' enge Kleidung einfach ein paar Größen größer zu kaufen. Du kaufst die Sachen einfach in Größe 40", rät Schiffer. Dann sollte man die Teile einfach so umarbeiten, dass sie passen. Model-Kollegin Heidi Klum hat das ähnlich gehandhabt bei ihrer Schwangerschaft. Auch sie ließ sich Designerkleider und Jeans einfach ändern, obwohl sie selbst nun eine Umstandsmodelinie herausgebracht hat.

Einfach genießen
Auch sonst lässt sich Claudia Schiffer nicht aus dem Konzept bringen. Sie cremt fleißig gegen Schwangerschaftsstreifen und ernährt sich gesund. Das war es dann aber auch schon. Sonst beachte sie nur wenig und genieße es einfach nur, schwanger zu sein, so die Mutter von zwei Kindern, die mit ihrem Mann Matthew Vaughn in London lebt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen