16-Jährige raubte ihre Mutter aus

Klagenfurt

© Getty Images

16-Jährige raubte ihre Mutter aus

Zu unglaublichen Szenen kam es am Dienstag kurz nach 23 Uhr in einer Wohnung in Krumpendorf: Weil sich dort die Mutter einer 16-Jährigen weigerte, ihr Geld zu leihen, organisierte diese ein aus zwei Mann bestehendes „Rollkommando“, stürmte mit ihnen die Wohnung und holte sich das Geld der Mutter aus einer Handkasse.

Anschließend ergriff sie samt Begleiter und mit 1.600 Euro Beute die Flucht und wird seither, wie auch ihre Mittäter, von der Polizei gesucht.

Notruf
Der Hilferuf der Mutter erreichte die Polizei per Notruf via Handy: „Hilfe, meine Tochter hat mich überfallen und beraubt“, schrie die 40-jährige Frau, die wegen eines Körperleidens in Frühpension ist, ins Telefon. Die Polizisten konnten nicht recht glauben, was sie da hörten. Als die Beamten mit ihrem Einsatzwagen und mit Blaulicht zur angegebenen Adresse rasten, wurden sie von einer völlig verzweifelten Frau empfangen.

Prügelknaben
„Zuerst hat die Tochter telefonisch um Geld gebettelt. Da die Mutter selbst nur ein geringes Einkommen hat, lehnte sie ab. Daraufhin fuhren die Schülerin, ein 23-jähriger Arbeiter und eine weitere, bisher unbekannte, männliche Person mit einem Taxi zur Wohnung der Mutter“, so der erhebende Beamter. Weil die Frau nicht öffnete, trat einer der Prügelknaben mit Fußtritten die Wohnungstüre kurzerhand ein. Die Pensionistin sperrte sich zitternd vor Angst im Badezimmer ein, ihr 32-jähriger Freund flüchtete in die Küche. Die Schülerin lief daraufhin in das Wohnzimmer und stahl die Handkasse der Mutter, in der sich 1.600 Euro in bar befanden.

Flucht
„Das Trio flüchtete dann – wieder mit einem Taxi – in Richtung Klagenfurt“, so ein Beamter. Noch im Wagen dürfte das Trio die Handkasse aufgebrochen haben. Die leere Kassa konnte kurze Zeit später in einem Müllkübel bei einer Bushaltestelle in Klagenfurt sichergestellt werden. Die Suche nach dem Trio dauert noch an.

Autor: (wru)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen