18-Jährige nach Verkehrsunfall verstorben

In Tiroler Klinik

18-Jährige nach Verkehrsunfall verstorben

Eine 18-jährige Tirolerin ist am Montag nach einem Verkehrsunfall in Haiming im Tiroler Bezirk Imst in der Innsbrucker Klinik gestorben. Die junge Frau war auf der Tiroler Bundesstraße auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem Lieferwagen eines 37-jährigen Tirolers zusammengeprallt. Die 18-Jährige wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt.

Sie musste mit der Bergeschere befreit werden. Die Frau wurde anschließend mit dem Hubschrauber in die Klinik geflogen. Auch der 37-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten