A1 Richtung Salzburg nach Unfall gesperrt

Zwischen Oed und Haag

A1 Richtung Salzburg nach Unfall gesperrt

Nach einem Auffahrunfall auf der Westautobahn (A1) ist am Montag die Richtungsfahrbahn Linz zwischen Oed und Haag total gesperrt worden. Nach Angaben der Asfinag war ein Kleintransporter auf einen Lkw aufgefahren. Ein 30-jähriger Slowake wurde eingeklemmt und mit lebensgefährlichen Verletzungen vom Hubschrauber "Christophorus 15" ins Unfallkrankenhaus Linz geflogen, teilte der ÖAMTC mit.

Auf der A1 baute sich ein kilometerlanger Stau auf. Die Umleitungsstrecke B1 war laut ÖAMTC im Bereich Strengberg nach einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen ebenfalls gesperrt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen