AUA-Jet musste mit defekten Klos umkehren

Panne

AUA-Jet musste mit defekten Klos umkehren

Peinliche Panne auf einem Flug der AUA von Wien Schwechat nach Moskau. Eine Airbus 321 der österreichischen Fluglinie mit 175 Passagieren an Bord musste nach Wien zurückkehren, weil rund 20 Kilometer östlich von Krakau alle Toiletten ausfielen, berichtet "Austrian Wings".

Die Besatzung entschloss sich, nach Wien zurückzukehren, weil in Schwechat sowohl Techniker als auch ein Ersatzflugzeug zur Verfügung standen.

Die 175 Passagiere landeten schließlich mit 3 Stunden 45 Minuten Verspätung in Moskau.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen