Sonderthema:

Algerier zerschnitt Frau den ganzen Körper

Algerier zerschnitt Frau den ganzen Körper

Algerier zerschnitt Frau den ganzen Körper

1 / 3

Asylwerber attackierte Frau mit Stanley-Messer

Die Geschichte von Anna-Maria S. (29, Name geändert) sorgte im August 2016 für traurige Schlagzeilen: Die 29-Jährige wollte ihre Beziehung mit einem Algerier (24) beenden. Bei einem letzten Treffen in einer Asylwerber-WG in der Radetzkystraße, prügelte der 24-Jährige, vermutlich aus seinem gekränkten Stolz heraus, auf sie ein.

IMG-20160825-WA0001.jpg

Messer. Dann griff er zum Stanley-Messer, verletzte sie im Kopfbereich, an den Armen und schnitt ihr sogar die Haare ab. Während Anna-Maria ihr Horror-Erlebnis vor Gericht schildert, bricht sie in Tränen aus. Der wegen schweren Raubs und Einbruch vorbestrafte Asylwerber redet sich auf ein Blackout heraus: „Ich kann mich an nichts erinnern.“ Er will zu viel Koks konsumiert haben. Dazu Gutachter Karl Dantendorfer: „Kokain bewirkt aber keine Amnesie.“

IMG_5859.jpg © Privat
Opfer-Anwalt Andreas Strobl

Opfer-Verteidiger Andreas Strobl: „Wie das Gutachten zeigte, ist T. voll schuldfähig und daher zur Verantwortung zu ziehen.“ Urteil am 9. März erwartet. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Stanleymesser.jpg © privat

Der Tatverdächtige vor der Verhandlung. (c) privat

Finanzielle Last
Das Opfer muss neben der psychischen Last auch eine finanzielle tragen. Weil es zum Zeitpunkt der Tat unversichert war, muss es nun die OP-Kosten von 11.270 Euro selbst stemmen. Ein Spendenkonto für die mittellose Frau wurde eingerichtet. IBAN: AT48 1200 0100 1812 7687; BIC: BKAUATWW, Zweck: „Anna-Maria“. (lae)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten