Brutale Schlägerei vor Disco im Innviertel

Braunau am Inn

Brutale Schlägerei vor Disco im Innviertel

Vor einer Disco in Aspach (Bezirk Braunau) hat es erneut eine folgenschwere Schlägerei gegeben. Diesmal erlitt ein 25-Jähriger einen Nasenbeinbruch. Es handelt sich dabei um den vierten von der Polizei berichteten Zwischenfall mit Verletzten seit Ende 2013 .

Die jüngste gewaltsame Auseinandersetzung ereignete sich am 27. Juni nach Mitternacht. In die Rauferei waren mehrere Personen verwickelt. Sie endete damit, dass ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Braunau wegen eines Nasenbeinbruches im Krankenhaus Ried im Innkreis operiert werden musste.

Die Polizei konnte nun nach umfangreichen Ermittlungen einen 17-Jährigen und einen 16-Jährigen, beide dem Bezirk Ried, als mutmaßliche Täter ausforschen, wie sie am Donnerstag bekannt gab. Das Duo wird angezeigt.

Im Juni waren nach Raufereien insgesamt 14 Personen leicht verletzt worden, im März endete eine Streiterei vor dem Lokal mit einem Nasenbeinbruch, im Dezember des Vorjahres gab es nach einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen neun Verletzte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen