Bub (3) in fast in Schwimmbecken ertrunken

Bademeister rettet Kind

Bub (3) in fast in Schwimmbecken ertrunken

In der Kärnten Therme in Villach entging ein Dreijähriger nur knapp dem Tod: Ein 35-jähriger Villacher war mit seiner vierjährigen Tochter und seinem Sohn (3) in der Therme, plötzlich geschah das Unglück. Der Bub kletterte offenbar alleine ins Becken, als der Vater ihn kurz aus den Augen ließ.

Der Bademeister sah das kleine Kind schließlich im Schwimmbecken treiben, sprang hinein und fischte den leblosen Buben aus dem Wasser. Am Beckenrand begann er sofort mit der Reanimation. Kurze Zeit später erlangte der Dreijährige wieder das Bewusstsein, er wurde zur Beobachtung in das Landeskrankenhaus Villach gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen