Bub (7) ertrank im Pool seiner Eltern

Drama im Burgenland

Bub (7) ertrank im Pool seiner Eltern

Ein siebenjähriger Bub ist am Donnerstag im Bezirk Mattersburg im Pool der Eltern untergegangen und ertrunken. Das bestätigte die Polizei am Freitag. Der Verunglückte wurde unter Reanimation in das Wiener Donauspital geflogen. Alle Bemühungen der Ärzte waren letztendlich vergeblich, sagte Christoph Mierau, Sprecher des Wiener Krankenanstaltenverbundes, auf Nachfrage der APA.

Laut Landessicherheitszentrale Burgenland waren der Notarzthubschrauber Christophorus 3 sowie ein Rettungsteam und ein First Responder (speziell ausgebildeter Ersthelfer, Anm.) im Einsatz. Die Polizei werde keine weiteren Details zu dem Unfall bekanntgeben, hieß es gegenüber der APA.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen