Sonderthema:
Ehemann wollte Frau vergewaltigen – sie stach zu

Irrer Streit in Wien-Liesing

Ehemann wollte Frau vergewaltigen – sie stach zu

Zu einem Streit zwischen einer 32-jährigen Frau und ihrem Ehemann ist es am Mittwoch gegen 17.30 Uhr in der Breitenfurter Straße in Wien-Liesing gekommen. Die Frau fügte dem 37-Jährigen mit einem Küchenmesser Verletzungen im seitlichen Bauchbereich zu, beschrieb die Polizei am Donnerstag den derzeitigen Ermittlungsstand. Es bestand keine Lebensgefahr.

Die 32-Jährige gab an, dass ihr Mann zuvor versucht habe, sie zu vergewaltigen und ihr mehrfach ins Gesicht geschlagen habe. Beide Beteiligten sind portugiesische Staatsbürger. Sie wurden vorläufig festgenommen. Das Landeskriminalamt übernahm die Spurenauswertung und die weiteren Ermittlungen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen