Kilometerlanger Stau auf A2 nach Auto-Brand

Niederösterreich

Kilometerlanger Stau auf A2 nach Auto-Brand

Der Brand eines Autos auf der Südautobahn (A2) bei Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) hat Mittwochfrüh in Fahrtrichtung Wien einen acht Kilometer langen Stau verursacht. Der Pkw wurde ein Raub der Flammen, berichtete der ORF Niederösterreich unter Hinweis auf die Verkehrsredaktion des ORF.

Der Lenker hatte das gegen 7.30 Uhr aus unbekannter Ursache in Brand geratene Auto auf dem Pannenstreifen abgestellt. Während der Löscharbeiten mussten zwei Fahrstreifen der A2 in Richtung Wien gesperrt werden. Der umfangreiche Stau im Frühverkehr war die Folge. Auch auf der Südostautobahn (A3) kam es zu Behinderungen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen