Neujahrsbaby 2015 kommt aus dem Burgenland

"Luis"

Neujahrsbaby 2015 kommt aus dem Burgenland

Das diesjährige Neujahrsbaby kommt aus dem Burgenland. Exakt um Mitternacht erblickte der kleine Luis im Krankenhaus Oberpullendorf das Licht der Welt und war damit zwei Sekunden früher dran als der junge Steirer Felix, der im Landeskrankenhaus Feldbach zur Welt kam. Beide Buben samt Eltern sind wohlauf, wie die Krankenhäuser mitteilten.

Lange hatte es so ausgesehen, als ob der 49 cm große und 3.110 Gramm schwere Felix das Rennen um das Neujahrsbaby gemacht hätte. Doch erst kurz vor 7.00 Uhr wurde dann die "punktgenaue" Mitternachts-Geburt von Luis bekannt gegeben. Im Krankenhaus war so viel los, dass die Weitergabe der Information einige Stunden auf sich warten ließ.

Der auf natürlichem Weg geborene Bub wiegt 3.680 Gramm und ist 54 cm groß. Für die glückliche Mutter Beate Hruby (35), Angestellte aus Klostermarienburg, und ihren Ehemann Andreas ist es bereits die vierte Geburt. Glücklich sind natürlich auch die Eltern des "zweitplatzierten" Felix, Sandra Höfler-Wagner und Jürgen Grill, die in Lödersdorf (Bezirk Feldbach) wohnen.

Nur eine Minute nach Mitternacht erblickte Julian im Landeskrankenhaus Steyr per Kaiserschnitt das Licht der Welt. Er wiegt genau vier Kilo und ist 51 cm groß. Er ist das erste Kind von Karin Zuderstorfer-Handl (32) und Markus Handl (35) aus Steyr. Der Kleine und seine Eltern sind wohlauf.

Um 0.14 Uhr ist im Tiroler Krankenhaus Schwaz der kleine Benjamin zur Welt gekommen, der mit 53 cm und 3.835 Gramm gar nicht so klein ist. Der Bub ist das erste Kind von Franziska Gratt (18) und Patrick Monitzer (19).

 16 Minuten nach Mitternacht war es in der Semmelweis-Klinik in Wien-Währing so weit: Das dort entbundene Mädchen ist laut einer Sprecherin des Krankenanstaltenverbunds 53 cm groß und 3.730 Gramm schwer. Die 25-Jährige Mutter und der Vater des Kindes sind sich über den Namen der Kleinen offenbar noch nicht einig geworden.

Ebenfalls vorerst namenlos ist jener Bub, der 19 Minuten nach Mitternacht mit 3.458 Gramm und einer Länge von 50 cm im Krankenhaus St. Pölten geboren wurde. Für seine Mutter, Jasmin Reinelt (29), die in der Landeshauptstadt wohnt, und ihren Mann ist der Kleine das erste Kind, sagte die Ärztin Margit Mandelburger. Um 1.41 Uhr wurde Alexa im Krankenhaus Mödling geboren. Der Bub ist 3.305 Gramm schwer und 49 cm groß und das zweite Kind von Dragica Mojic.

Sehr eilig hatte es Lea, um am LKH Villach 26 Minuten nach Mitternacht zur Welt zu kommen. Ihre Mutter war nur wenig vorher, um 23.30 Uhr, aufgenommen worden, berichtete die Ärztin Katharina Leeb: "Es ist unheimlich schnell gegangen." Lea ist 3.640 Gramm schwer und 53 cm groß. Sie ist das zweite Kind von Sarah Binter (35) und Christian Gallob (46).

Die laut Hebamme "wunderschöne" Emma ist um 3.13 Uhr in Zell am See auf natürlichem Weg geboren worden. Das Mädchen bringt 4.010 Gramm auf die Waage und misst beachtliche 55 cm - dennoch geht es der Mutter Kornelia Schwab (25) sowie dem Vater Stefan Gandler (36) aus Mittersill ebenso gut wie dem Kind.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten