Sonderthema:

Bedrohte Drogerieangestellte

Bedrohte Drogerieangestellte

Polizei in Wien sucht diesen Supermarkträuber

Ein derzeit unbekannter Täter betrat am vergangenen Montag, den 13. Jänner 2017, um 18.30 Uhr ein Drogerie-Geschäft in der Bunsengasse in Wien-Floridsdorf (21. Wiener Bezirk).

Dort bedrohte er mit einer Faustfeuerwaffe eine Mitarbeiterin und forderte Bargeld. Mit der Beute flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Die Mitarbeiterin erlitt einen Schock, wurde aber nicht verletzt.

Es konnten Fotos einer Überwachungskamera gesichert werden. Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft um Veröffentlichung der Bilder. Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Nord unter der Telefonnummer 01-31310-67210 erbeten.

Täterbeschreibung: männlich,  ca. 25 bis 30 Jahre alt, ca. 170cm groß, normale Statur, blonde kurze Haare, vermutlich Inländer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen