Schlägerei am Würstelstand: Fäuste, Hiebwaffen und Pfefferspray

Metallschlagpeitsche benutzt

Schlägerei am Würstelstand: Fäuste, Hiebwaffen und Pfefferspray

Zwei Verletzte hat eine Schlägerei am frühen Sonntagmorgen am Europaplatz in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus gefordert. Laut Polizeisprecher Thomas Keiblinger waren zumindest fünf Beteiligte vor einem Imbissstand aneinandergeraten. Der Disput wurde mit Fäusten, Hiebwaffen und Pfefferspray ausgetragen.

Als die Polizei einschritt, flüchteten drei Männer. Die anderen beiden wurden festgenommen und in ein Spital gebracht. Worum es ging, konnten oder wollten die beiden nicht sagen. Bei ihnen handelt es sich um einen 31-jährigen Syrer, der seine Kontrahenten mit einer Art Metallschlagpeitsche traktiert haben dürfte, sowie um einen 24-jährigen Guineer, einer der Gegner des Syrers.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen