Sirny klagt jetzt Adamovich

Fall Kampusch

Sirny klagt jetzt Adamovich

Neue Aufregung im Kriminalfall Kampusch: Brigitta Sirny, die Mutter des Entführungsopfers, hat am Donnerstag gegen Ludwig Adamovich, den Leiter der Evaluierungskommission in der Causa und ehemaligen Verfassungsgerichtshof-Präsidenten, Privatklage wegen übler Nachrede eingebracht.

"Ausschlaggebend für diesen Schritt war, dass Dr. Adamovich wiederholt und äußerst massiv meine Mandantin als Mutter angegriffen (...). Dr. Adamovich hat einen für mich unfassbaren Tabubruch begangen", so Sirnys Rechtsanwalt Wolfgang Miller.

Adamovich: "Übergebe das meinem Anwalt"
Adamovich reagierte auf die von Sirny eingebrachte Klage wegen übler Nachrede gelassen: "Ich übergebe das meinem Anwalt. Ich werde natürlich den Wahrheitsbeweis antreten. Mehr ist dazu nicht zu sagen", so der Leiter der Evaluierungskommission in einer ersten Stellungnahme.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen