Straßenbahn in Wien beschossen

44er-Linie

Straßenbahn in Wien beschossen

Eine Straßenbahngarnitur der Linie 44 wurde am Montag von einem Unbekannten beschädigt. Gegen 8.30 Uhr prallte etwas gegen die Frontscheibe der Straßenbahngarnitur. Der Lenker dachte zunächst, es handle sich um einen Steinschlag.

Doch der Einschlag auf der Windschutzscheibe lässt laut Landespolizeidirektion darauf schließen, dass die Straßenbahn mit einer Luftdruckwaffe beschossen wurde.

Verletzt wurde niemand - dem Lenker wurde aber ganz anders, als er erfuhr, dass es sich bei dem Gegenstand doch um ein Projektil gehandelt haben dürfte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten