Sonderthema:
Imbiss-Stand in Kirchdorf / Tirol brannte

Undichte Gasflasche

Imbiss-Stand in Kirchdorf / Tirol brannte

Eine undichte Gasflasche hat am Dienstagabend in Kirchdorf im Tiroler Bezirk Kitzbühel einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Durch eine Verpuffung gerieten Teile eines Essensstandes in Brand. Bei der Evakuierung des Platzes, auf dem ein Konzert stattgefunden hatte, wurde eine 69-jährige Deutsche nach Angaben der Feuerwehr verletzt. Die Frau musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Das Unglück ereignete sich im Bereich eines Kochstandes. Durch die Stichflamme gerieten Pappteller und Plastikbecher in Brand.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits gelöscht, berichtete Kommandant Karl Meusburger. Mehrere Gasflaschen, die sich in unmittelbarer Nähe befunden hatten, wurden zur Kühlung in einen Bach gebracht. Im Einsatz standen 35 Mann. Die genaue Ursache für den Zwischenfall sollte am Mittwoch von Brandermittlern des Landeskriminalamtes erhoben werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen