Tirol

Türkisches Vereinsgebäude in Brand gesteckt

Teilen

Das Feuer erlosch von selbst, die Polizei bittet um Hinweise.

Die Tiroler Polizei sucht im Raum Kufstein nach einem mutmaßlichen Brandstifter: Ein vorerst unbekannter Täter hat in der Nacht auf Sonntag an der Eingangstür des türkisch-islamischen Vereins für kulturelle und soziale Zusammenarbeit in Kufstein ein Feuer gelegt. Nach Angaben der Exekutive erlosch der Brand an den beiden Außentüren von selbst. Die Höhe des Sachschadens war zunächst nicht bekannt. Verletzt wurde niemand.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.