74-jähriger von Baumstamm erschlagen

Südburgenland

74-jähriger von Baumstamm erschlagen

Ein 74-jähriger Mann aus Kohfidisch (Bezirk Oberwart) ist am Mittwochnachmittag bei einem Arbeitsunfall am Bahnhof in Oberwart ums Leben gekommen. Der Sohn des Verunglückten lud nach ersten Angaben der Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland mit einem Kran Holz auf Waggons auf. Dabei fiel ein Baumstamm aus zunächst ungeklärter Ursache auf den Vater und erschlug ihn, hieß es von der Polizei.

Der Mann war laut LSZ zunächst bewusstlos, verstarb allerdings nur wenige Minuten später. Der Sohn blieb unverletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten