Italiener mit 203 km/h im Burgenland geblitzt

Autobahn-Raser

© DPA

Italiener mit 203 km/h im Burgenland geblitzt

Einen Autoraser hat die Polizei gestern, Dienstag, auf der S31 bei Eisenstadt erwischt. Der Italiener war anstatt der erlaubten 130 km/h mit 203 km/h unterwegs. Er musste eine Strafe in der Höhe von 500 Euro zahlen, teilte das Landespolizeikommando Burgenland heute, Mittwoch, mit.

Der Mann war gegen 13.30 Uhr in Richtung Neusiedl am See unterwegs, als er von einer Zivilstreife bemerkt wurde. Laut Polizei herrschten zu diesem Zeitpunkt widrige Fahrbedingungen mit leichtem Regen und nasser Fahrbahn.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen