Dreijähriger trieb leblos in Schwimmbecken

Drama in Südkärnten

Dreijähriger trieb leblos in Schwimmbecken

Ein drei Jahre alter Bub, der mit einer Kindergartengruppe das Bad besucht hatte, ist am Mittwoch im Freibad Bleiburg in ein Schwimmbecken gefallen. Die Betreuer der Kindergartengruppe entdeckten das Kind leblos im Wasser treibend und bargen es. Der Bub wurde nach der Reanimation mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Klagenfurt geflogen. Über seinen Zustand war vorerst nichts bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen