Lehrling in Villach niedergestochen

Schwer verletzt

Lehrling in Villach niedergestochen

Ein 17 Jahre alter Lehrling ist in der Nacht auf Sonntag bei einem Streit in Villach von seinem Kontrahenten niedergestochen worden. Die Auseinandersetzung hatte am Busbahnhof stattgefunden, zuerst fielen böse Worte, dann zückte der Eine plötzlich ein Messer, versetzte dem 17-Jährigen einen Bauchstich und flüchtete. Der Lehrling wurde schwer verletzt ins LKH Villach gebracht, vom Täter fehlte laut Polizei vorerst jede Spur.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen