Viele pilgern zu Haiders Unfallstelle

Allerheiligen

Viele pilgern zu Haiders Unfallstelle

Allerheiligen ist traditionell der Tag an dem wir unserer Toten gedenken, viele nutzen den Tag um noch einmal Jörg Haiders Unfallstelle in Lambichl aufzusuchen und Blumen und Kerzen niederzulegen.

Noch nicht überwunden
Vor drei Wochen verstarb Haider bei einem schweren Unfall, schon unmittelbar danach fanden sich viele am Ort des Unfalls ein um ihre Trauer kundzutun. Auch vor und während Haiders Begräbnis war die Anteilnahme der Bevölkerung groß. Den Feiertag Allerheiligen nutzen nun viele dazu erneut des toten Landeshauptmanns zu gedenken. Auch nach dem Feiertag wird der Strom der Pilger nicht ganz abreißen, angeblich soll ein Gedenkstein für Jörg Haider in Lambichl geplant sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen