Wintereinbruch auf Kärntner und Tiroler Bergen

Schneekettenpflicht

© feratel.at

Wintereinbruch auf Kärntner und Tiroler Bergen

Laut ÖAMTC war in Kärnten Freitagfrüh für Fahrten über den Katschberg und den Plöckenpass Winterausrüstung erforderlich. Schneematsch gab es auch im Lesachtal im Bereich Maria Luggau. Kettenpflicht bestand auf der Großglockner-Hochalpenstraße zwischen Kärnten und Salzburg.

In Tirol musste die Straße über das Timmelsjoch gesperrt werden, rund 20 Zentimeter Schnee waren hier gefallen. Die Silvretta-Hochalpenstraße zwischen Partenen in Vorarlberg und Galtür in Tirol war nach Angaben des ÖAMTC nur mit Ketten befahrbar, auf der Straße gab es ab etwa 1500 Meter Seehöhe eine durchgehende Schneefahrbahn.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen