Landwirt in NÖ von Stier schwer verletzt

Tier griff an

© sxc

Landwirt in NÖ von Stier schwer verletzt

Zu einem gefährlichen Zwischenfall ist es am Montag, in den frühen Morgenstunden auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Biberbach im Bezirk Amstetten gekommen. Ein Bauer wurde im Stallgebäude aus bisher noch unbekannter Ursache von einem Stier am Brustkorb und Rückenbereich schwer verletzt.

Dem 66-Jährigen gelang es trotz seiner Verletzungen, das Tier einzusperren und sich in Sicherheit zu bringen. Nach Angaben der Rettungsleitstelle wurden noch während des Telefongespräches ein Rettungswagen vom Roten Kreuz St. Peter in der Au sowie der Notarzthubschrauber alarmiert und gleichzeitig die Polizei verständigt. Der Patient wurde nach der medizinischen Erstversorgung in das Landesklinikum Amstetten geflogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen