Mann starb bei Frontalkollision in NÖ

Tödlicher Unfall

© FF Klosterneuburg

Mann starb bei Frontalkollision in NÖ

Ein 47-Jähriger ist nach einer Frontalkollision zweier Fahrzeuge in Klosterneuburg (Bezirk Wien-Umgebung) gestorben. Der Mann kam Dienstagabend mit seinem Wagen aus seiner Spur und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort krachte das Auto in einen Pkw, der von einer 58-Jährigen gelenkt wurde. Der Niederösterreicher erlag den Folgen seiner Verletzungen wenig später im Wiener SMZ-Ost Spital.

Warum der Wagen auf die Gegenfahrbahn kam, stand noch nicht fest. Die 58-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt.

Foto: (c) FF Klosterneuburg

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen