Pensionist bei Brand in NÖ getötet

Ofen defekt

© APA/Schlager

Pensionist bei Brand in NÖ getötet

Laut Polizei war das Feuer in den frühen Morgenstunden in einem Ofen außer Kontrolle geraten. Die Ehefrau des Pensionisten hatte gegen 2.45 Uhr Brandgeruch wahrgenommen. Als sie Nachschau hielt, entdeckte sie ihren neben dem Ofen liegenden Mann, löschte den Brand mit einem Kübel Wasser und verständigte sofort die Rettung. Vom Notarzt konnte jedoch nur mehr der Tod des Pensionisten festgestellt werden, so die Polizei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen