Sonderthema:
Polizei fahndet nach dreistem Einschleichdieb

Niederösterreich

Polizei fahndet nach dreistem Einschleichdieb

Ein Einschleichdieb treibt sich zurzeit in den Bezirken Melk, Amstetten und Krems herum. Laut der NÖ Landespolizeidirektion soll der Unbekannte seit 24. Juli mehrere unversperrte Wohnhäuser betreten und u.a. Bargeld gestohlen haben. In drei Fällen traf der Verdächtige auf die Hausbesitzer, worauf er die Flucht ergriff.

Die Bewohner zweier weiterer Häuser waren daheim, bemerkten aber erst später, dass aus dem Schlafzimmer Schmuck bzw. eine Brieftasche aus dem Büro fehlte. Betroffen waren Objekte in Krumnußbaum, Krems-Hollenburg und Neustadtl.

Der Mann dürfte mit einem anthrazitgrauen Pkw, vermutlich der Marke VW Golf, mit rumänischem Kennzeichen unterwegs sein. Er wurde als 40 bis 50 Jahre alt, schwarzhaarig und auffallend korpulent beschrieben. Am rechten Oberarm hatte er eine markante färbige Tätowierung. Hinweise auf ähnlich gelagerte Fälle bzw. Wahrnehmungen sind an das Landeskriminalamt Niederösterreich, Dauerdienst 059133/30 3333, oder an die nächste Polizeidienststelle zu richten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen