Alkolenker hebt mit Auto ab (OÖ)

Drei Promille

 

Alkolenker hebt mit Auto ab (OÖ)

Ein 43-jähriger Deutscher ist am Sonntag bei einem Unfall auf der Innkreisautobahn (A8) bei Meggenhofen verletzt worden. Der Mann, der laut Polizei knapp drei Promille Alkohol im Blut hatte, fuhr im Bereich einer Baustelle auf eine Leitschiene auf und benützte sie quasi als Sprungschanze.

In die Luft katapultiert
Der Monteur aus Langenwetzendorf in Thüringen kam mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und geriet auf die ansteigende Leitplanke. Das Auto hob ab, wurde in die Luft katapultiert und landete auf einer Böschung. Der verletzte Lenker wurde ins Krankenhaus Wels eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen