Arzt als Kinder- Schänder in U-Haft

Horror im Ferienlager

Arzt als Kinder- Schänder in U-Haft

 Es ist der Horror aller Eltern in den Sommerferien. Die Angst, ihre Kinder könnten just im Ferienlager Opfer von sexueller Gewalt werden. Und genau diese Gewalt soll Dr. Markus B. (Name von der Red. geändert) seit vielen Jahren ausgeübt haben. Am Mittwoch wurde der gebürtige Wiener nach eindeutigen Hinweisen wegen mutmaßlichen sexuellen Missbrauchs an zumindest einem Kind und wegen kinderpornografischer Dateien verhaftet und in Wels in U-Haft gesteckt. Der Allgemeinmediziner, der sogar online damit, wie gut er mit Kindern umgehen könne, hat die Übergriffe bereits gestanden. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Ferien in Bibione.
Die Liste der Vergehen, die ihm nun zur Last gelegt werden, ist so lang wie ekelhaft. Er soll vor allem junge Buben geliebt und diese auch explizit auf seine Ferienlager nach Bibione eingeladen haben – auf seiner Homepage suchte er nach „abenteuerlustigen Buben von 5 bis 12 Jahren“. Laut Eigenbeschreibung waren für Dr. B. genau diese Ferienlager „das liebste meiner Hobbys – schon seit 25 Jahren“.

Dort soll es dann zu sexuellem Missbrauch sowie zum Missbrauch seines Autoritätsverhältnisses gekommen sein. Die beschlagnahmten Daten in seinem Sommerhaus in Altmünster zeigen, dass er auch bei Untersuchungen in seiner Arztpraxis die jungen Patienten nackt fotografierte. „Ein Teil der Übergriffe ist aber sicher in dem Ferienlager in Bibione passiert“, so OÖ-Sicherheitsdirektor Alois Ließl.

Jetzt entscheidet die Staatsanwalt, wie es mit dem perversen Doktor weitergehen soll.

Autor: (prd, hab)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen