Einbrecher (16) fiel aus 5. Stock auf Auto

Filmreifer Stunt in Linz

Einbrecher (16) fiel aus 5. Stock auf Auto

Das hätte auch schlimmer ausgehen können: Was sich genau in der Silvesternacht auf einem Wohnblock in Linz ereignet hat, wird wohl für immer im (Alkohol-)Nebel verborgen bleiben. So viel steht jedenfalls fest: Ein 16-Jähriger aus dem Mühlviertel wollte offenbar in die Wohnung eines Ehepaares im fünften Stock einbrechen, stürzte dabei aber ab und landete wie in einem Hollywood-Actionfilm auf einem parkenden Auto.

Der Bursch hatte dabei jede Menge Glück im Unglück. Er musste nach seinem Sturz aus gut 15 Metern laut Polizei zwar mit „Verletzungen unbestimmten Grades“ ins AKH Linz eingeliefert werden, war aber ansprechbar.

Geständig
Bei seiner ersten Befragung gab der Mühlviertler den Einbruchversuch zu. Warum er aber gegen 3.40 Uhr über eine Baustelle und eine Dachschräge auf eine Terrasse im fünften Stock geklettert war, konnte oder wollte der Bursch nicht sagen.

Zu dem Absturz kam es übrigens, als der 16-Jährige auf der „Flucht“ war. Er hatte zuvor einen Blumentopf durch die Terrassentür geworfen, gab dann Fersengeld, schaffte den Abstieg aber nicht mehr.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen