Handtaschenräuber bedrohte Verfolger

Zivilcourage

© APA

Handtaschenräuber bedrohte Verfolger

Ein 25-jähriger Handtaschenräuber hat Montagnachmittag in Linz einen 21-Jährigen, der ihn nach der Tat verfolgte, mit einer Schreckschusspistole bedroht. Wenig später konnte der Kriminelle von der Polizei gestellt und festgenommen werden.

Der 25-Jährige hatte es auf eine 55-jährige Linzerin abgesehen, die zu Fuß in der Nähe des Römerbergs unterwegs war. Er wollte ihr die Handtasche entreißen. Sie wehrte sich erfolgreich und der Mann flüchtete ohne Beute Richtung Altstadt. Der 21-Jährige wurde Zeuge des Überfalls und nahm die Verfolgung auf. Als ihn der Flüchtende plötzlich eine Schreckschusspistole vor die Nase hielt, gab er auf. Wenig später lief der Räuber Polizisten in die Arme.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen