Ein Verletzter nach Messerstecherei in Graz

Streit

 

Ein Verletzter nach Messerstecherei in Graz

Bei einem Streit zwischen Rumänen und Türken ist es am Sonntagabend gegen 21.00 Uhr in einem Grazer Lokal in der Friedhofgasse zu einer Messerstecherei gekommen. Ein Türke wurde dabei schwer verletzt. Er wurde im Krankenhaus notoperiert und schwebt in Lebensgefahr. Drei tatverdächtige Rumänen wurden festgenommen.

Zu dem genauen Gesundheitszustand des Türkens und dem Tathergang gibt es noch keine näheren Informationen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen