16-Jährige bei Messerattacke verletzt

Innsbrucker Hauptbahnhof

16-Jährige bei Messerattacke verletzt

Die Tiroler Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der eine 16-jährige Jugendliche mit einem Messer attackiert haben soll. Die junge Frau war in der Nacht auf Samstag nach eigenen Angaben in der Tiefgarage des Hauptbahnhofes Innsbruck von dem Mann angegriffen und verletzt worden. Sie konnte sich gerade noch in einen abfahrenden Zug retten und stieg in Matrei am Brenner (Bez. Innsbruck Land) wieder aus.

In der Folge erstattete die Frau Anzeige bei der Polizei. Die 16-Jährige wies nach Angaben der Landespolizeidirektion Tirol Schnitt- und Stichverletzungen am Oberschenkel sowie im Bereich der Schulter und an der Hand auf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen