Sonderthema:
Rohrbruch in Innsbrucker Innenstadt

Straße gesperrt

© Optik Miller

Rohrbruch in Innsbrucker Innenstadt

Bei Bauarbeiten für ein neues Kaufhaus ist die Hauptwasserleitung durch einen herabfallenden Stein zerstört worden. Der Stein viel von einem LKW herab. Er ist direkt vom Wagen auf die Hauptwasserleitung in der Baugrube gefallen.

Die Anrainer der umliegenden Häuser mussten deshalb mit Trinkwasser aus Tankwägen vorlieb nehmen. Wie hoch der entstandene Schaden ist, ist noch nicht klar.

Die Straße blieb bis circa 15 Uhr gesperrt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen