Sonderthema:
Wasserleiche bei Niederndorf aus Inn gefischt

Tirol

© AP, Symbolbild

Wasserleiche bei Niederndorf aus Inn gefischt

Eine männliche Wasserleiche ist am Montagnachmittag aus dem Inn im Tiroler Bezirk Kufstein geborgen worden. Der leblose Körper trieb in der Staustufe beim Kraftwerk Niederndorf. Ein Radfahrer hatte den Toten entdeckt. Die Identität des Mannes war vorerst unbekannt.

Obduktion soll Klarheit schaffen
Eine Obduktion soll die Umstände klären, die zum Tod des Unbekannten führten, sagte die Polizei am Dienstag. Die Wasserleiche war gegen 16.00 Uhr entdeckte worden. Sie wurde von der Feuerwehr geborgen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen